Kurzzeitwohnen

Vorstellung der Studie Kurzzeitwohnen

Der Landeselternbeirat Bayern stellte in Erlangen in den Räumen des Lebenshilfe Landesverband Bayern die Studie zum Kurzzeitwohnen vor.


von links nach rechts: Frau Brigitte Schindler; Referentin für Schulen und Tagestätten Lebenshilfe LV Bayern; Herr Friedrich Loder ; Arbeits und Sozialministerium; Frau Irmgard Badura; Behindertenbeauftragte der Bayr. Staatsregierung; Herr Dr. Wolfgang Dworschark, Ersteller der Studie LMU München; Frau Claudia Grubmüller; Landesvorsitzende LEB; Frau Hildegard Metzger; Vorstandsmitglied Lebenshilfe LV Bayern; Herr Dr. Klaus Grantner stellvertretender Vorsitzender LEB. Foto: Lebenshilfe Bayern/ Anita Sajer


Studie Kurzzeitwohnen erstellt im Auftrag des Landeselternbeirates von Dr. Dworschak in Zusammenarbeit mit dem Lebenshilfe LV Bayern. Als PDF Datei:
Studie Kurzzeitwohnen

Fragebogen zur Bedarfsermittlung
Fragebogen vom November 2013



Dr. Wolfgang Dworschak bei der Vorstellung der Studie Foto: Landeselternbeirat Bayern



von links nach rechts: Frau Ursula Schulze Juristin ; Frau BrigitteSchindler Referentin Lebenshilfe Bayern; Dr. Klaus Grantner Stellvertreter und Frau Claudia Grubmüller Vorsitzende LEB



Frau Irmgard Badura; Behindertenbeauftragte der Bayr. Staatsregierung.



rechts: Frau Hildegard Metzger; Vorstandsmitglied Lebenshilfe Bayern



Frau Ursula Schulz; Juristin Lebenshilfe Bayern






Frau Sibylle Fuhlbrügge., Lebenshilfe Bayern Bilder : Landeselternbeirat Bayern e.V.